Wahlen

Kopf-an-Kopf-Rennen bei Landratswahl: CDU-Mann knapp vorn

Von dpa Aktualisiert: 04.07.2022, 22:47

Zwickau - Der CDU-Politiker Carsten Michaelis hat am Sonntagabend die Wahl um das Landratsamt im Landkreis Zwickau hauchdünn für sich entschieden. Am Ende lag der Unionspolitiker nur zehn Stimmen vor seiner Herausforderin Dorothee Obst von den Freien Wählern. Beide kamen auf je 35,9 Prozent der Stimmen. Für Michaelis stimmten absolut 26 679 Wählerinnen und Wähler, für Obst 26 669. Andreas Gerold von der AfD (19,1 Prozent), Jens Juraschka von der SPD (7,2) und Jens Haustein (1,8 Prozent) von der Partei dieBasis spielten keine Rolle. Die Wahlbeteiligung lag bei nur 28,9 Prozent. Das Ergebnis von Obst gilt als faustdicke Überraschung.