Bundestagswahl 2021

Nur 321 Stimmen Vorsprung: CDU-Kandidat Stier zieht im Wahlkreis 73 an AfD vorbei

Von Robert Briest, Torsten Gerbank und Alexander Kempf Aktualisiert: 27.09.2021, 09:59
Dieter Stier verfolgt die Auszählung der Wahl.
Dieter Stier verfolgt die Auszählung der Wahl. (Foto: Alexander Kempf)

Weißenfels/Merseburg/MZ - 321 Stimmen. 321 Stimmen trennten am Ende den Sieger des Direktmandats im Wahlkreis 73 vom Zweitplatzierten. Der Sieger hieß am Ende erneut Dieter Stier. Nach dem Verlauf des Wahlabends muss das schon fast als Überraschung gelten, obwohl der CDU-Politiker als amtierender Direktkandidat ins Rennen gegangen ist.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.