Das besondere Hobby

Ein Leben für die Eisenbahn: In Goßra gibt es eine besondere Modellbahnanlage

In Goßra hat sich ein 74-Jähriger seinen Traum von einer Modellbahnanlage erfüllt. Die ist zwar so weit fertig, aber Kleinigkeiten gibt es immer auszubessern.

Von Matthias Voss 10.05.2022, 20:00
Jürgen Graul hat sich  in Goßra eine große  Modellbauanlage aufgebaut.
Jürgen Graul hat sich in Goßra eine große Modellbauanlage aufgebaut. Foto: René Weimer

Gossra/MZ - Kommt man in Jürgen Grauls heiliges Zimmer auf seinem Hof in Goßra, ist der Wow-Effekt sofort gegeben. Wie in einem kleinen Miniatur-Wunderland steht hier auf 20 Quadratmetern eine Modelleisenbahn-Anlage, die man so nicht alle Tage sieht. 130 Meter Gleise wurden verbaut, 50 verschiedene Weichen, über 80 Lokomotiven, über 100 Personen- und über 250 Güterwaggons nennt der 74-Jährige sein Eigen. „Angefangen hatte alles mit einer kleinen Platte, die ich als Siebenjähriger von meinem Vater zu Weihnachten geschenkt bekommen habe“, erinnert sich Graul. Diese Platte hat er auch in die Anlage integriert.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<