Mitten in der NachtZeugen gesucht: Unbekannte rauben zwei Personen an Straßenbahnhaltestelle in Magdeburg aus

In der Nacht zu Samstag wurden in Magdeburg an der Straßenbahnhaltestelle „Alter Markt“ zwei Personen ausgeraubt. Die Täter sind bisher unbekannt. Die Polizei bittet um Hinweise.

03.12.2022, 14:51
Die Täter sind bisher unbekannt. Die Polizei bittet um Hinweise.
Die Täter sind bisher unbekannt. Die Polizei bittet um Hinweise. Thumser/IMAGO

Magdeburg/DUR - Ein 54- jähriger und ein 22- jähriger Magdeburger sind durch zwei derzeit unbekannte Männer beraubt wurden. Nach derzeitigen Ermittlungen hielten sich beide an der Straßenbahnhaltestelle „Alter Markt“ auf.

Zunächst sollen die Täter, den dort auf der Wartebank schlafenden, 54- Jährigen bestohlen haben, indem sie ihm die Geldbörse aus der Tasche zogen. In der Folge wandten sich die Täter an den wartenden 22- Jährigen und raubten diesem ebenfalls die Geldbörse. Dazu wurde der Geschädigte von einem der Täter festgehalten während der zweite dann das Raubgut entnahm.

Im Anschluss flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter unbekannt - Polizei bittet um Hinweise

Einer der Täter habe deutsch gesprochen und eine dunkle Hose sowie eine schwarze Jacke mit weißen Schriftzügen getragen.

Der zweite Täter habe dunkle Oberbekleidung und eine dunkle Hose mit einem weißen Schriftzug am rechten Hosenbein getragen. Auch dieser soll deutsch gesprochen haben.

Hinweise nimmt die Polizei Magdeburg unter 0391/ 546 3295 entgegen.