auf nasser Strecke bei Reinsdorf

Motorradfahrer ohne Führerschein bei Unfall schwer verletzt

Von dpa
Die Aufschrift „Rettungsdienst“ ist auf einem Einsatzwagen zu lesen.
Die Aufschrift „Rettungsdienst“ ist auf einem Einsatzwagen zu lesen. Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Reinsdorf - Ein 20 Jahre alter Motorradfahrer ohne Führerschein ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kam der Mann auf einer nassen und unbefestigten Strecke bei Reinsdorf (Zwickau) von der Fahrbahn ab und stürzte. Zwei Begleiter im Alter von 22 und 16 Jahren riefen den Rettungsdienst. Alle drei Maschinen waren nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Den Führerschein besaß nach Angaben der Polizei nur einer der drei Fahrer.