Dresden

Feuerwehr rettet zwei Frauen nach Sturz an Steinbruch

Dresden - In Dresden sind zwei Frauen nach einem Sturz an einem Steinbruch durch die Feuerwehr gerettet worden. Die beiden Frauen stürzten am Dienstagabend an einem Wanderweg aus bisher ungeklärter Ursache einen Steinbruch-Hang etwa 15 Meter in die Tiefe, wie ein Sprecher der Stadt am Mittwoch mitteilte. An einem Baum am Hang konnten sie sich festhalten.

Spaziergänger bemerkten die Frauen und riefen die Feuerwehr. Beide Frauen wurden darauf durch den Höhenrettungsdienst in Sicherheit gebracht und vor Ort notärztlich versorgt.

Eine der Frauen wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Rettungseinsatz führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich Bautzner Straße und Schillerstraße. (dpa/sn)