Polizei ermittelt

Draht über Feldweg gespannt - Mopedfahrer schwer am Hals verletzt

Der schewr verletzte Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankehaus gebracht.
Der schewr verletzte Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankehaus gebracht. (Foto: DRF Luftrettung)

Unterbreizbach - Ein Draht, der über einen Weg bei Unterbreizbach gespannt war, hat einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Ein Mopedfahrer fuhr am Mittwochabend über den öffentlichen Feldweg im Wartburgkreis und blieb mit dem Hals an dem Draht hängen, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten 30-Jährigen zunächst in das nächstgelegene Krankenhaus und dann in eine Spezialklinik nach Erfurt. Nach den Angaben vom Donnerstag ermittelt die Polizei nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die Ermittlungen könnten allerdings noch ausgeweitet werden, sagte die Polizeisprecherin. (dpa)