Zusammenstoß

Auto kracht frontal in Gegenverkehr - 60-Jährige stirbt nach Unfall bei Elsdorf

Eine Autofahrerin ist zwischen Obergräfenhain und Penig in Mittelsachsen tödlich verunglückt. Die Frau war mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geraten.

10.05.2022, 20:06
Fahrzeuge von Notarzt und Rettungsdienst an einer Unfallstelle
Fahrzeuge von Notarzt und Rettungsdienst an einer Unfallstelle (Foto:dpa/symbol)

Chemnitz - Eine 60 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Unfall in Mittelsachsen tödlich verunglückt. Die Frau kam am Dienstag mit ihrem Wagen aus zunächst ungeklärter Ursache auf der Strecke zwischen Obergräfenhain und Penig auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei in Chemnitz mitteilte.

Nahe des Abzweigs zur Ortschaft Elsdorf kam es zum frontalen Zusammenstoß mit einem Lastwagen. Die Frau wurde nach Polizeiangaben in ihrem Auto eingeklemmt. Feuerwehrleute befreiten die 60-Jährige, sie starb jedoch noch am Unfallort aufgrund ihrer schweren Verletzungen. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf insgesamt etwa 50.000 Euro.