Eichsfeld

15 Hektar Gerste bei Feldbrand vernichtet: Funkenflug

Von dpa Aktualisiert: 06.07.2022, 15:21
Rauch steigt über einem brennenden Gebiet in den Himmel.
Rauch steigt über einem brennenden Gebiet in den Himmel. Robert Michael/dpa/Symbolbild

Heiligenstadt - Ein Feldbrand hat südlich von Heiligenstadt im Landkreis Eichsfeld etwa 15 Hektar Gerste vernichtet. Auslöser für den Brand am Montagnachmittag ist offenkundig ein Funkenflug gewesen, der durch einen Stein in einem Mähdrescher verursacht wurde, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Demnach wird der Gesamtschaden auf 23.000 Euro geschätzt. Wind fachte das Feuer immer wieder an, was die Löscharbeiten erschwerte. Am Abend gab es einen weiteren Feldbrand in Heiligenstadt, der aber schnell unter Kontrolle gebracht wurde. Ursache soll hier ein technischer Defekt an einem Mähdrescher gewesen sein.