Top-Thema

Wahlporträts - WK 73: Birke Bull-Bischoff (Die Linken)

Zeitzer Linken-Politikerin will mit der Leidenschaft zur Bildung erneut in den Bundestag

Birke Bull-Bischoff bewegt sich seit 1994 auf politischem Parkett. Nun hofft sie für Die Linke auf eine weitere Legislaturperiode im Bundestag.

Von Iris Richter 31.08.2021, 13:00
Birke Bull-Bischoff kandidiert für Die Linke für den Bundestag und steht bei ihrer Partei auf Listenplatz 3.
Birke Bull-Bischoff kandidiert für Die Linke für den Bundestag und steht bei ihrer Partei auf Listenplatz 3. Foto: Iris Richter

Zeitz/MZ - „Na, das ist doch mal eine ordentliche Wahl, hier hängt die Kandidatin noch selber“, rief ihr jüngst lachend ein Mann zu, als Birke Bull-Bischoff ihre Wahlplakate eigenhändig auf einem Dorf im Saalekreis befestigte. „Ich mache das echt gerne, man lernt dabei Leute kennen und kommt mit ihnen ins Gespräch“, erinnert sich die 57-Jährige schmunzelnd an diese Episode. Schon deshalb hat sie meist eine Leiter im Auto und beim Wahlplakateausfahren im Raum Weißenfels sogar einen 2,15-Meter-Mann zur Unterstützung dabei.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.