Wirtschaft im Burgenlandkreis

Wie eine Logistikfirma 30 Millionen Euro in Schleinitz investiert

Wie es auf der Baustelle des Schleinitzer Unternehmens vorangeht und welche Probleme die Energiekrise mit sich bringt.

Von Iris Richter 22.09.2022, 08:13
Imposant  ragt die Baustelle für den  Erweiterungsbau der Firma Offergeld in die Landschaft.
Imposant ragt die Baustelle für den Erweiterungsbau der Firma Offergeld in die Landschaft. (Foto: Offergeld)

Schleinitz/MZ - Wie ein Gerippe aus Stahl sieht das aus, was gleich neben dem Offergeld-Logistikzentrum in Schleinitz aus dem Maisfeld in die Landschaft ragt. Der hochmoderne Erweiterungsbau des Logistikunternehmens, der im Frühsommer seinen offiziellen Spatenstich erlebte, nimmt so langsam Gestalt an.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.