Ehrenamt

Wie sich eine junge Frau in Zeitz für Kinder einsetzt

Jugendwartin Kristin Seyfarth kümmert sich bei der Freiwilligen Feuerwehr in Zeitz um den Nachwuchs. Nun hat sie auch beruflich mit Kindern zu tun.

Von Isabell Bergner 26.06.2022, 10:00
Kristin Seyfarth engagiert sich bei der Freiwilligen Feuerwehr als Jugendwartin.
Kristin Seyfarth engagiert sich bei der Freiwilligen Feuerwehr als Jugendwartin. Foto: Isabell Bergner

Zeitz/MZ - Seit einer Woche hat die städtische Kindertageseinrichtung Regenbogen in der Gertrudstraße mit Kristin Seyfarth eine neue Mitarbeiterin. Doch die 25-Jährige ist den Kindern dort nicht neu. Seyfarth hatte zuvor ihr Berufspraktikum in dem Kindergarten absolviert. Vergangene Woche hat sie die Prüfung zur staatlich anerkannten Erzieherin bestanden und ihre Ausbildung damit abgeschlossen. „Es war schon immer mein Traumberuf gewesen“, sagt die junge Frau.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.