Treffen zu Gesundheitsthemen

Wie eine vierfache Mutter aus Zeitz für mehr Austausch sorgen will

Melanie Lenk hat das Helfen zu ihrem Beruf gemacht und berät vor allem zu Gesundheitsfragen. Dabei möchte sie nicht nur Eltern erreichen.

Von Isabell Bergner Aktualisiert: 20.08.2022, 14:11
Melanie Lenk ist mit ihrer Gesundheitsberatung in den Laden der Kramerstraße 22 eingezogen.
Melanie Lenk ist mit ihrer Gesundheitsberatung in den Laden der Kramerstraße 22 eingezogen. (Foto: Isabell Bergner)

Zeitz/MZ - „Gerade während der Corona-Pandemie hat der Austausch gefehlt“, findet Melanie Lenk. Das ist nur einer von vielen Gründen, warum die 39-Jährige in der Kramerstraße Treffen für Zeitzer anbietet. Zu jedem Termin wird ein Gesundheitsthema angesprochen. Mittwochvormittag ist dafür Raum für Mütter, am frühen Nachmittag dann für Senioren. Derzeit ist das Angebot von Melanie Lenk und ihrer Partnerin Tina Harnisch in der Sommerpause, aber bereits im September soll es damit wieder losgehen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.