Verkehr in Salsitz und KleinosidaGemeinde Kretzschau hofft auf die Sanierung von Ortsdurchfahrten

Die Planung für den Radweg vom Kretzschauer See nach Döschwitz soll in diesem Jahr beendet werden. Warum das für Bürgermeisterin Anemone Just der größte Wunsch für das neue Jahr ist.

Von Matthias Voss 25.01.2023, 11:52
Die Landstraße durch Kleinosida und Salsitz ist in einem schlechten Zustand.
Die Landstraße durch Kleinosida und Salsitz ist in einem schlechten Zustand. (Foto: René Weimer)

Kretzschau/MZ - „Seit bestimmt zehn Jahren warten wir darauf, dass das Land Sachsen-Anhalt sein Versprechen wahr macht und die Landstraße in Salsitz und Kleinosida saniert“, sagt Anemone Just (CDU). Für die Kretzschauer Bürgermeisterin ist das Vorhaben der wohl größte Wunsch für das neue Jahr.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.