Advent auf dem Zeitzer Altmarkt„Klein, aber fein“ - so wird der Weihnachtsmarkt in Zeitz eingeschätzt

Gut angenommen und gern besucht: Zeitzer und Gäste loben, was sie auf dem Altmarkt vorfinden. Wie die Stimmung vor den letzten beiden Tagen ist.

Von Angelika Andräs Aktualisiert: 10.12.2022, 23:43
Der Weihnachtsmann alias Udo Höntsch lädt an diesem Samstag und Sonntag noch einmal Groß und Klein auf den Zeitzer Weihnachtsmarkt ein. Seine letzte Sprechstunde  hält er noch einmal am Samstagnachmittag ab 15 Uhr ab.
Der Weihnachtsmann alias Udo Höntsch lädt an diesem Samstag und Sonntag noch einmal Groß und Klein auf den Zeitzer Weihnachtsmarkt ein. Seine letzte Sprechstunde hält er noch einmal am Samstagnachmittag ab 15 Uhr ab. Foto: Torsten Gerbank

Zeitz/MZ - Klein, aber fein. Das ist die häufigste Aussage über den Zeitzer Weihnachtsmarkt in der Innenstadt. Was kommt bei den Besuchern besonders gut an? Da spricht Margit Schneider für viele: „Es ist alles sehr liebevoll geschmückt und schön beleuchtet.“

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.