Klavierbau ZeitzTraditions-Flügel der Firma Hupfer kehrt zurück - Was das mit Japan zu tun hat

Pianist holt ein Instrument der Firma Hupfer wieder an seinen Herstellungsort. Mit einem Konzert in der KulturVilla Kolorit wird es vorgestellt.

Von Yvette Meinhardt 19.01.2023, 13:11
Das Herstellerschild am Flügel belegt die Herkunft aus Zeitz.
Das Herstellerschild am Flügel belegt die Herkunft aus Zeitz. (Foto: René Weimer)

Zeitz/MZ - Große Freude in der Zeitzer KulturVilla Kolorit: Ein Flügel der traditionsreichen Klavierbaufirma Hupfer kehrte jetzt zurück in die Heimat. Majestätisch steht er auf der Kleinkunstbühne.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.