Freizeit

Kirchencafé in Zeitz öffnet wieder für Gäste

Ab wann der Treffpunkt wieder besucht werden kann.

14.01.2022, 18:00
Das Kirchencafé Michel in Zeitz  ist am Michaeliskirchhof zu finden.
Das Kirchencafé Michel in Zeitz ist am Michaeliskirchhof zu finden. Foto: T. Gerbank

Zeitz/MZ/ank - Das ehrenamtlich geführte Kirchencafé Michel am Zeitzer Michaeliskirchhof kann wieder besucht werden. Es öffnet am Montag, 17. Januar, wieder seine Pforten. Allerdings sind beim Besuch der Einrichtung die geltenden Regeln innerhalb der Coronapandemie zu beachten.

Die Mitarbeiter des Cafés freuen sich, wieder Gäste begrüßen zu können, teilt Ursula Schuch mit. Ursula Schuch koordiniert im Café Angebote und kümmert sich mit ihrem ehrenamtlichen Team um Gäste und Veranstaltungen. Allerdings, so schränkt Ursula Schuch ein, sei das „so beliebte“ gemeinsame Singen derzeit noch nicht möglich. Die unterhaltenden Angebote des Cafés werden deshalb auf das Vorlesen beschränkt. Bis auf Weiteres, heißt es, werde regelmäßig an den Donnerstagen Heiteres, Besinnliches, Skurriles und Spannendes vorgelesen.

Das Kirchencafé ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche Zeitz und ein offener Treff für alle Menschen - egal ob gläubig oder nicht. Wer es möchte, findet im Café Menschen zum Zuhören und zum Reden. Vor der Coronazeit kamen zu Vorlese- und Mitsingeangeboten 20 bis 30 Gäste in das Café, das sich zu Füßen der Michaeliskirche befindet. Das Café hat montags bis donnerstags jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet.