Zeitzer Schwimmhalle

Für die Schwimmhalle in Zeitz steht die Frage: Abriss und Neubau oder Sanierung und Anbau?

Das Objekt entspricht nicht mehr den gültigen Vorschriften. Eine Studie zeigt Lösungswege auf. Welche Rolle dabei der Strukturwandel spielen könnte.

Von Angelika Andräs 17.05.2022, 07:48
Wie geht es weiter mit der Schwimmhalle in Zeitz? Neubau oder Grundsanierung sind die Optionen. Entscheiden wird das Geld.
Wie geht es weiter mit der Schwimmhalle in Zeitz? Neubau oder Grundsanierung sind die Optionen. Entscheiden wird das Geld. Foto: Angelika Andräs

Zeitz/MZ - Abriss und Neubau oder Sanierung und neuer Anbau: Das sind die Optionen für die Zeitzer Schwimmhalle. Entschieden ist noch nichts. Entsprechende Untersuchungen und Vorschläge für beide Varianten hat die Bauconzept Planungsgesellschaft mbH in einer Machbarkeitsstudie zusammengefasst und den Stadträten von Sozialausschuss, Bauausschuss sowie Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuss vorgestellt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<