Wirtschaft

Einweihung von 50-Millionen-Euro-Investition im Chemiepark Zeitz

Insgesamt 22.000 Quadratmeter groß ist das Areal, auf dem die neuen Produktionslinien entstanden sind. Ab dem dritten Quartal will die Firma voll produzieren.

Aktualisiert: 28.06.2022, 16:50
Die Einweihung der 50-Millionen Euro Investition der Firma Münzing in Alttröglitz fand an diesem Dienstag statt.
Die Einweihung der 50-Millionen Euro Investition der Firma Münzing in Alttröglitz fand an diesem Dienstag statt. (Foto: Torsten Gerbank)

Zeitz/Alttröglitz/MZ/dpa - - Im Chemie- und Industriepark Zeitz in Alttröglitz ist eine neue Anlage in Betrieb gegangen. Rund 50 Millionen Euro investiert die Firma Münzing Emulsions-Chemie GmbH insgesamt im Chemiepark. Baubeginn der Anlage war im August 2020. Die Inbetriebnahme erfolgt in mehreren Schritten.Ab September soll die neue Anlage mit voller Kapazität laufen.

Nach der Fertigstellung sollen mit der Anlage mehr als 10.000 Tonnen Grundstoffe hergestellt werden, die in der Baustoffindustrie benötigt werden. Am Ende der Produktionskette entstehen verschiedene Wachsemulsionen. Darunter versteht man besondere Zusätze, die zum Beispiel Oberflächeneigenschaften von Farben und Trocknungseigenschaften von Putzen für die Wand verbessern. Bis zu 100 Arbeitsplätze seien mit der Investition verbunden, sagte ein Firmensprecher.