Kultur

Drehorte in Zeitz und Umgebung: „Das Mädchen mit den goldenen Händen“ startet ab Donnerstag im Zeitzer Kino

Der Film „Das Mädchen mit den goldenen Händen“ wurde größtenteils in der Region gedreht. Nun ist er auch ab Donnerstag im Kino der Elsterstadt zu sehen.

Von Silvia Kücken 22.02.2022, 12:00
 Corinna Harfouch als Gudrun in einer Szene des Films „Das Mädchen mit den goldenen Händen“
Corinna Harfouch als Gudrun in einer Szene des Films „Das Mädchen mit den goldenen Händen“ Foto: Erik Mosoni/WildBunch/dpa

Zeitz/MZ - In einer fiktiven brandenburgischen Kleinstadt im Jahr 1999 spielt der Kinofilm „Das Mädchen mit den goldenen Händen“. Und um diesen Ort glaubwürdig auf die Leinwand zu bringen, wurde neben Berlin hauptsächlich in Zeitz und Umgebung gedreht.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<