Weihnachtliches Stelldichein

Diese Events planen Stadt und Marketingverein für Zeitz im Dezember

.

09.11.2021, 14:30
Weihnachtliche Atmosphäre soll in der Zeitzer Innenstadt verbreitet werden.
Weihnachtliche Atmosphäre soll in der Zeitzer Innenstadt verbreitet werden. Foto: Helga Freund

Zeitz/MZ - Die Stadt Zeitz und der Verein für Stadtmarketing Zeitz wollen Adventsstimmung in die Innenstadt bringen und damit eine Alternative zum Weihnachtsmarkt veranstalten. Unter dem Namen „Weihnachtliches Stelldichein“ sollen Zeitzer und Gäste in die Innenstadt gelockt werden, die sich vom 9. bis zum 12. Dezember auf dem Zeitzer Roßmarkt dem gemütlichen Treiben in vorweihnachtlicher Atmosphäre hingeben können.

Kinderkarussell und Weihnachtspostkasten: Zeitz plant Events für die Adventszeit

Laut einer Mitteilung der Stadtverwaltung ist geplant, dass bei schmückenden Weihnachtsbäumen und -dekorationen heiße Getränke wie Glühwein, Cocktails, Weindrinks oder auch heißer Apfelsaft anzubieten. Natürlich sollen Naschereien und Herzhaftes nicht fehlen. Angeboten werden Zuckerwatte, Mini-Donuts, Leckeres vom Zeitzer Bonbonmann, aber auch Deftiges aus der Gulaschkanone und vom Grill.

Für die Kinder ist ein Kinderkarussell geplant und sie können ihre Geschenkwünsche in einen Weihnachtspostkasten werfen. Dieser steht ab 29. November an der Tourist-Information. Bis zum 9. Dezember können dort Briefe für den Weihnachtsmann eingeworfen werden. Die Post werde dann am 10. Dezember direkt nach Himmelpfort geschickt, damit die Briefeschreiber bis Weihnachten noch Antwort erhalten, so die Stadtverwaltung.

Verein für Stadtmarketing Zeitz wird mit digitalen Adventskalender für Überraschungen sorgen

Darüber hinaus engagieren sich der Zeitzer Rotary Club und die Unicef-Ortsgruppe Zeitz, die an jeweils einem Tag beim „Weihnachtlichen Stelldichein“ dabei sein werden. Für die festliche Dekoration sei vorgesehen, bis zum ersten Advent die Schaufenster leerstehender Geschäfte unter anderem mit Märchenfiguren zu dekorieren. Die Weihnachtsbäume für den Markt in Kayna, den Markt in Theißen, den Schlosshof der Moritzburg, den Roßmarkt und den Altmarkt in Zeitz sollen am 16. November aufgestellt werden.

Der Verein für Stadtmarketing Zeitz wird unter anderem wieder mit dem digitalen Adventskalender für Überraschungen sorgen und mit der Zeitzer Stiefel-Überraschung die Kinder beschenken. Ein Hinweis gibt die Stadt allerdings noch: in Zeiten von Corona könne es sogar kurzfristig zur Absage kommen.

Informationen in der Tourist-Information Zeitz, Tel. 03441/832 91 und unter www.zeitz.de