Auf Privatgelände abgestellt

Bagger brennt in Zeitz komplett aus- mehrere 10 000 Euro Schaden

ARCHIV - Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. 
ARCHIV - Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße.  Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Zeitz - Im Burgenlandkreis hat in der Nacht zu Donnerstag ein Bagger gebrannt. Die Brandursache war zunächst unbekannt, wie eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag mitteilte. Sie bezifferte den Sachschaden auf mehrere 10 000 Euro.

Durch das Feuer wurde das Fahrzeug, welches auf einem Privatgelände in Zeitz abgestellt war, komplett zerstört. Außerdem seien Betriebsstoffe ausgelaufen. Verletzt wurde niemand.