Elfte Auflage in den Buchhandlungen

Wittenberger Kalender mit Friedenstaube

Auch für 2023 gibt es einen Kunst-Postkarten-Kalender mit Bildern von Manfred Wenzel. Was seine Tochter ausgesucht hat.

Von Marcel Duclaud 23.11.2022, 09:52
Claudia Wenzel verkauft  seit Jahren, hier 2018,  mit auf dem Markt  Kalender.
Claudia Wenzel verkauft seit Jahren, hier 2018, mit auf dem Markt Kalender. Foto: Klitzsch

Wittenberg/MZ - Die Tradition wird fortgesetzt. Auch für das nächste Jahr gibt es einen Kunst-Postkarten-Kalender mit Motiven des bekannten Wittenberger Malers Manfred Wenzel, der 2020 starb. Seine Tochter Claudia Wenzel, die sich im Namen der Familie um den Nachlass kümmert, führt eine Arbeit im Sinne ihres Vaters fort, die vor nunmehr elf Jahren begann.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.