Finanzen

Wittenberger Gebäudemanagement braucht mehr Geld

Fast eine Million Euro werden zusätzlich benötigt, um das Geschäft am Laufen zu halten. Was die Gründe hierfür sind.

Von Irina Steinmann 05.08.2022, 18:15
Auch für das Stadthaus -  hier der große Saal - rechnet die Verwaltung in diesem Jahr mit deutlich steigenden Heizkosten.
Auch für das Stadthaus - hier der große Saal - rechnet die Verwaltung in diesem Jahr mit deutlich steigenden Heizkosten. Foto: Thomas Klitzsch

Wittenberg/MZ - 923.700 Euro, fast eine Million, das ist ein dicker Batzen. Diese Summe hat der Fachbereich Gebäudemanagement der Wittenberger Stadtverwaltung als zusätzlichen Bedarf angemeldet, um sein laufendes Geschäft im Jahr 2022 ordentlich erledigen zu können. Nach der Sommerpause, im September, werden die politischen Gremien darüber entscheiden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.