Wittenberger Bücherfreunde

Wittenberger Bücherfreunde: Spendensammeln am Welttag des Buches

Wittenberg - Damit Kinder angenehmer auf ihren so genannten vier Buchstaben sitzen können, haben sich die Wittenberger Bücherfreunde am Donnerstag beim Basar ins Zeug gelegt. Sie boten viele kleine literarische Schätze für Spenden ...

Damit Kinder angenehmer auf ihren so genannten vier Buchstaben sitzen können, haben sich die Wittenberger Bücherfreunde am Donnerstag beim Basar ins Zeug gelegt. Sie boten viele kleine literarische Schätze für Spenden an.

Aber nicht nur mit Lesbarem lockten sie die Passanten vor der Bibliothek an ihre Stände, sondern auch mit Schmackhaftem. Denn neben Literatur hielten sie auch selbst gebackenen Kuchen und Kaffee vor. Der Erlös aus dieser Aktion anlässlich des Welttages des Buches, der am 23. April begangen wird, soll für Sitzkissen für Kinder verwendet werden.

30 Mitglieder zählt inzwischen der Verein „Wittenberger Bücherfreunde" um die Vereinsvorsitzende Sylvia Ziegler. Die Bücherfreunde erweisen sich als wichtige Impulsgeber für viele Aktivitäten rund um die Literatur. (mz)