Denkmale

Wittenberg würdigt Tauentzien neu

Woran der Gedenkstein in den Wallanlagen erinnert - und warum er in Kürze schon wieder verschwinden wird.

Von Irina Steinmann 07.04.2022, 10:00
Das neue Tauentzien-Denkmal in den westlichen Wittenberger Wallanlagen. Lange wird es nicht zu sehen sein.
Das neue Tauentzien-Denkmal in den westlichen Wittenberger Wallanlagen. Lange wird es nicht zu sehen sein. Foto: Thomas Klitzsch

Wittenberg/MZ - Als im Herbst vergangenen Jahres die geplante Restaurierung zweier Kriegsdenkmale in den Wittenberger Wallanlagen konkrete Gestalt annahm, erschienen die Objekte wie ein Ding aus einer anderen Zeit. Krieg? Doch nicht in Europa! Das hat sich zwischenzeitlich gründlich geändert.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.