1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wittenberg
  6. >
  7. Urteil gegen Mann aus Wittenberg: Mann muss 2.250 Euro für „Heil Hitler“-Rufe und Bedrohung einer Frau zahlen

Urteil gegen Mann aus WittenbergMann muss 2.250 Euro für „Heil Hitler“-Rufe und Bedrohung einer Frau zahlen

Am Montag ist vor dem Wittenberger Amtsgericht ein Mann zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Wie der Angeklagte seine Parolen begründet - und was die Staatsanwaltschaft daran zweifeln lässt.

Von Marcel Duclaud 24.01.2023, 16:58
Amtsgericht Wittenberg
Amtsgericht Wittenberg (Foto: Thomas Klitzsch)

Wittenberg/MZ - Beleidigung, Bedrohung und das Verbreiten verfassungswidriger Parolen kann teuer werden. Zu einer Geldstrafe in Höhe von 2.250 Euro ist am Montag vor dem Wittenberger Amtsgericht ein Mann verurteilt worden, der inzwischen aus dem Landkreis weggezogen ist.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo MZ+

MZ+ 100 Tage für 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.