Coswig bereitet sich auf Energiepreise vor

Sparen mit Weitblick - Bürgermeister stellt Maßnahmen vor

Coswigs Bürgermeister stellt Maßnahmenkatalog zum Energiesparen vor. Keine Einschränkungen bei Schulen und Kindertagesstätten.

Von Andreas Hübner 29.09.2022, 09:59
Die Nicolaikirche wird nachts nicht mehr beleuchtet.
Die Nicolaikirche wird nachts nicht mehr beleuchtet. Foto: Thomas Klitzsch

Coswig/MZ - Die Energiekrise und damit die immer höher steigenden Kosten für Strom und Gas gehen auch an der Stadt Coswig nicht spurlos vorbei. Insbesondere das Thema Energiesparen stehe derzeit in der Verwaltung nahezu täglich im Fokus. Im Rahmen des Berichtes des Bürgermeisters auf der jüngsten Stadtratssitzung informierte das Stadtoberhaupt über bereits in Angriff genommene und weitere geplante Aktionen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.