Gesellschaft

Sommerkultwochen Wittenberg: Veranstalter zieht positive Bilanz

Etwa 150.000 Euro sind in die erste Auflage des neuen Veranstaltungsformats in Wittenberg geflossen.

Von Corinna Nitz 03.08.2022, 14:05
Die ersten Sommerkultwochen in Wittenberg sind Geschichte, beräumt ist inzwischen auch ihr Spielort, die Schlosswiese.
Die ersten Sommerkultwochen in Wittenberg sind Geschichte, beräumt ist inzwischen auch ihr Spielort, die Schlosswiese. Foto: Klitzsch

Wittenberg/MZ - Positiv bewertet die Geschäftsführerin der Lutherstadt Wittenberg Marketing GmbH, Madlen Züchner, den Verlauf der ersten Wittenberger Sommerkultwochen. „Grundsätzlich kann ich sagen, dass wir sehr zufrieden sind“, erklärt sie am Dienstag auf eine Anfrage der MZ. Vom 1. bis zum 31. Juli waren insgesamt 15 Veranstaltungen von unterschiedlichen Partnern auf der Schlosswiese angeboten worden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.