Junges Paar

Rollen-Tausch für Fest in Bad Schmiedeberg

Celine Beyer und Daniel Müller sind das Kurfürstenpaar beim Margarethenfest an diesem Wochenende.

Von Marcel Duclaud 12.08.2022, 16:28
Noch in „Zivil“:  Celine Beyer und Daniel Müller
Noch in „Zivil“: Celine Beyer und Daniel Müller Foto: Thomas Klitzsch

Bad Schmiedeberg/MZ - Celine Beyer und Daniel Müller verwandeln sich an diesem Wochenende. Aus den beiden jungen Bad Schmiedebergern wird mit Hilfe schwerer Gewänder jenes Kurfürstenpaar, dem die Stadt so einiges zu verdanken hat. Das Margarethenfest, das bis Sonntagabend gefeiert wird, erinnert bekanntlich an historisches Geschehen. Smedeberg war durch die Hussiten gebrandschatzt worden. 1431 heiratete Margaretha von Österreich Kurfürst Friedrich II. (der Sanftmütige) aus Torgau. Auf der Rückreise von der Hochzeit wurde Station in Smedeberg gemacht. Beim Empfang füllte das Paar der Legende nach einen zuvor geleerten Weinkelch mit Gold-Dukaten bis zum Rand. Das Geld half entscheidend, den Stadtwald zu kaufen und die in Trümmern liegende Stadt wieder aufzubauen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.