Reformationsjubiläum

Reformationsjubiläum: Dalai Lama begrüßt Weltausstellung

Wittenberg - Arne Lietz trifft Dalai Lama im EU-Parlament.

Während des Besuchs des Dalai Lama im Europaparlament in Straßburg hat der Wittenberger Europa-Abgeordnete Arne Lietz (SPD) die Gelegenheit genutzt, auf das bevorstehende Reformationsjubiläum und damit verbundene Vorhaben in Wittenberg hinzuweisen. Lietz erklärte dem geistigen Oberhaupt der Tibeter den interreligiösen Ansatz der Weltausstellung „Reformation 2017“, den der Dalai Lama sehr begrüßt. Der Dalai Lama habe im Europaparlament zu Religionsfreiheit und Toleranz gesprochen, sagt Lietz, da habe die Idee von „Religionen im Dialog“ der Weltausstellung gut gepasst.

Lietz, der im Europaparlament schon drei Tage lang im Luthergewand für Wittenberg und 2017 geworben hatte und von einer guten Resonanz spricht, sieht sich selbst nicht nur als Botschafter für Wittenberg, sondern auch für Religionsfreiheit. Derzeit sei er dabei, für die Woche nach dem großen Kirchentagsgottesdienst im Mai 2017 Veranstaltungen zum Thema „Reformation und Europa“ zu organisieren. (mz)