EIL

Leihgaben

Predigerseminar Wittenberg erhält Werke aus der Cranach-Werkstatt

Das Evangelische Predigerseminar hat Porträts von Luther und Melanchthon erhalten. Entstanden sind sie einst in der Cranach-Werkstatt. Präsentiert werden sie im Besucherempfang im Wittenberger Schloss. Was aktuell noch geplant ist.

Von Corinna Nitz 27.09.2022, 14:25
Jörg Bielig (l.) und Martin Evang haben im Wittenberger Schloss die Cranach-Porträts von Luther und Melanchthon enthüllt.
Jörg Bielig (l.) und Martin Evang haben im Wittenberger Schloss die Cranach-Porträts von Luther und Melanchthon enthüllt. Foto: Sascha Graf

Wittenberg/MZ - Ein bisschen muten die Tücher vor den Vitrinen wie OP-Tücher an. Doch was nach der Abnahme des dunkelgrünen Stoffes zum Vorschein kommt, ist natürlich kein Operationsfeld, sondern Kunst. Zu sehen sind zwei kleinformatige Porträts aus der Cranach-Werkstatt, auf blauem Grund zeigen sie die Wittenberger Reformatoren Martin Luther und Philipp Melanchthon.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.