Gesellschaft

Nach Corona-Pandemie: Immer mehr Kinder im Kreis Wittenberg sind zu dick

Aktueller Bericht zur Kindergesundheit stellt fest, dass Übergewicht und Adipositas zunehmen. Zu den Ursachen dürfte die Coronakrise gehören.

Von Marcel Duclaud Aktualisiert: 13.05.2022, 18:41 • 13.05.2022, 18:13
Übergewicht nimmt zu: Hier Kinder mit einigen Pfunden zu viel, die   an einem Sportprogramm teilnehmen.
Übergewicht nimmt zu: Hier Kinder mit einigen Pfunden zu viel, die an einem Sportprogramm teilnehmen. Foto: dpa

Wittenberg/MZ - Beate Wetzel berichtet von einem Kind, das schnaufend zur Untersuchung erschien. 49 Kilo schwer war der Junge bei 1,25 Meter Körpergröße. Das grenze, bemerkt sie, an Kindeswohlgefährdung.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<