Top-Thema

Landesliteraturtage Sachsen-Anhalt

Druck-Kunst-Fest in Wittenberg steht vor Eröffnung

Ein besonderes Fest umrahmt in Wittenberg den Start in die Landesliteraturtage. Worauf Besucher sich freuen können.

Von Corinna Nitz 28.09.2022, 11:42
Silvia Topanka-Freihube und Bertram Freihube arbeiten an der Installation mit dem Buchstaben A. Zu sehen ist sie ab Freitag bei einem Druck-Kunst-Fest, das die Eröffnung der Landesliteraturtage in Wittenberg umrahmen wird.
Silvia Topanka-Freihube und Bertram Freihube arbeiten an der Installation mit dem Buchstaben A. Zu sehen ist sie ab Freitag bei einem Druck-Kunst-Fest, das die Eröffnung der Landesliteraturtage in Wittenberg umrahmen wird. Foto: Henri Freihube

Wittenberg/MZ - Die ersten „A“ trafen kurz nach Bekanntgabe der Mitmachaktion im Juli ein, die letzten vor gut zwei Wochen und tatsächlich ist es dem Künstlerpaar Silvia Topanka-Freihube und Bertram Freihube gelungen, 500 erste Buchstaben des Alphabets zusammenzubekommen. Nun sollen sie im Rahmen eines Druck-Kunst-Festes präsentiert werden, das vom 30. September bis zum 3. Oktober stattfindet und den Start in die Landesliteraturtage begleitet, die ebenfalls am Freitag, dem 30. September, in Wittenberg eröffnet werden (siehe auch „Liedermacher gastiert im Amphitheater am Lutherhaus“).

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.