Straftat in Coswig„Sie haben gezittert und gejammert“: Zwei Hundewelpen an der Elbe ausgesetzt

Auf einem Feldweg bei der Coswiger Marina hat eine Frau zwei ausgesetzte Hundewelpen in einem Karton entdeckt. Die Polizei bittet bei der Suche nach dem Täter unter Telefon 03491/4690 um Mithilfe.

Von Andreas Hübner Aktualisiert: 19.01.2023, 12:20
Die zwei kleinen ausgesetzten Welpen.
Die zwei kleinen ausgesetzten Welpen. (Foto: Nicole Krauthahn)

Coswig/MZ - So hat sich Nicole Krauthahn den Start in den Mittwoch nicht vorgestellt. Auf der täglichen Morgenrunde mit ihrem Hund entdeckt sie auf einem Feldweg bei der Coswiger Marina zwei nur wenige Wochen alte Welpen, die dort in einem Karton ausgesetzt worden sind. „Sie haben gezittert und gejammert“, berichtet Krauthahn.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.