Fahrer bleibt unverletzt

90-Jähriger fährt über Mittelinsel des Kreisverkehrs in Eutzsch

23.11.2021, 09:15
Bei dem Auto liefen Flüssigkeiten aus, die die Feuerwehr beseitigte.
Bei dem Auto liefen Flüssigkeiten aus, die die Feuerwehr beseitigte. Foto: Damm

Eutzsch/MZ - Über die Mittelinsel des Kreisverkehres B2/B100 bei Eutzsch ist am Montagvormittag ein 90-Jähriger mit seinem Opel Corsa gefahren. Der Senior war gegen 8.30 Uhr aus Richtung Bad Schmiedeberg unterwegs, auf Höhe des Kreisverkehrs übersah er diesen und fuhr geradeaus darüber hinweg. Dabei nahm er mehrere Bordsteine und Pflanzen mit. Auslaufende Flüssigkeiten wurden von Kameraden der Feuerwehr beseitigt, am Fahrzeug entstand Schaden. Der Fahrer blieb unverletzt.