Brand-Sanierung

Weißenfelser Kunsthaus präsentiert neue Ausstellung

Welche eigenwilligen Objekte Künstlerin aus Baden-Württemberg zeigt.

Von Andreas Richter 30.09.2022, 07:00
Hannelore Weitbrecht steht hinter ihrer Installation.
Hannelore Weitbrecht steht hinter ihrer Installation. Foto: Andreas Richter

Weißenfels/MZ - Wenn an diesem Freitagabend um 20 Uhr im Weißenfelser Kunsthaus Brand-Sanierung eine neue Ausstellung eröffnet wird, dann werden die Gäste an der Wand vor ihnen auf ein kleines Meer aus Blüten blicken - eine Installation aus Papier, erschaffen von Hannelore Weitbrecht. Die freischaffende Künstlerin aus Kirchheim (Baden-Württemberg) ist eine von sechs Ausstellerinnen und Ausstellern, die bis zum 6. November ihre Arbeiten in der Galerie in der Neustadt präsentieren.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.