Volkshochschule Burgenlandkreis

Volkshochschule Burgenlandkreis: Diese Kurse gibt es zum Start des Frühjahrssemesters

Weißenfels - Das Frühjahrssemester beginnt. Neues Programm ist nach der Reihenfolge der Angebote geordnet und nicht mehr nach Standorten.

Von Holger Zimmer 09.01.2017, 12:45

Die 176 Seiten starke Broschüre des Frühjahrssemesters der Volkshochschule Burgenlandkreis „Dr. Wilhelm Harnisch“ hat Neues zu bieten. Deren Leiterin Manuela Andrich spricht von etwas Besonderem, weil die Angebote nicht mehr nach Standorten geordnet sind. „Damit rücken die Kurse selbst und deren Inhalte mehr in den Vordergrund.“ Das Titelbild ist zudem ein farbenprächtiger Hingucker und im Zeitzer Kunstkurs entstanden.

Recht vielfältig geht es im Fachbereich Politik, Gesellschaft und Umwelt zu. Die Themenpalette reicht hier von Stressbewältigung, gewaltfreier Kommunikation und dem früheren Gang in die Rente bis hin zu Pflegeversicherung, Heizkosten und Pannenhilfe. Laut Christine Lieberam habe man ein breites Angebot. Sechs Teilnehmer müssten für jeden Kurs zusammenkommen. „Aber nach oben ist keine Grenze gesetzt.“ Die Angebote seien so ansprechend wie möglich gewählt, letztlich aber würde durch Nichtinteresse über die Abwahl entschieden. Im Vorjahr war es so, dass es 24 Angebote in diesem Bereich gegeben hat, aber elf nicht genutzt wurden.

Interessantes gibt es im Bereich Kunst, Kultur und Musik

Interessantes gibt es im Bereich Kunst, Kultur und Musik. 45 Kurse sind aufgelistet, ein Sechstel davon ist neu. Einsteiger könnten da laut Frau Lieberam das Zeichnen von Karikaturen und Comics lernen. Und das direkt vom Leipziger Karikaturisten Ulrich Forchner. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, reicht der Inhalt des Kurses von Kreativitätsübungen bis zu ersten Ergebnissen. Keramik und Nähkurse würden gut laufen, hieß es, gehe es außerdem um Aquarellmalerei und Floristik.

Stark gefragt sind die Kurse rund um die Gesundheit. „80 zeugen von einem verstärkten Bewusstsein, mit dem die Menschen etwas für ihr Wohlbefinden tun wollen.“ Geschöpft wird da auch aus dem Wissen über die Verjüngungsübungen der chinesischen Kaiser, heißt der Kurs „Hui Chun Gong - Die Wiederkehr des Frühlings“. Dieses Wissen war lange Zeit geheim gehalten worden, es hat aber noch immer Einflüsse auf Vitalität und Jugendlichkeit. Doch auch Fitness- und Selbstverteidigungskurse bis hin zur Farbtyp-Beratung gehören zum Programm. Hinzu kommen Kräuterwanderungen in Richtung Leißling oder Kochkurse mit Maurice Tober von der Gaststätte „Bootshaus“ an der Saale.

Ältere Teilnehmer kommen regelmäßig zu Sprachkursen

Was Sprachen angeht, sei Englisch ohnehin gefragt, wie Manuela Neuber hervorhebt, „aber auch sonst wird es in der Volkshochschule zunehmend internationaler“. Da lernt man Spanisch wie nebenbei beim Kochen mit Christian Zenker. Hier werden spanische Partygerichte zubereitet und dabei im Gespräch die erworbenen Kenntnisse gefestigt. Die Erfahrung der Pädagogen: Ältere Teilnehmer kommen regelmäßig zu Sprachkursen, um nichts zu verlernen. Im Bereich Arbeit, Beruf und EDV geht es um Computerkurse auch für Einsteiger. Es geht um den Aufbau einer Internetseite, aber ebenso den Weg vom Foto zum Video sowie kaufmännische Lehrgänge. Die Erfahrung von Frau Neu-ber: „Wer den ersten Schritt getan hat, wagt sich bald an etwas Neues heran.“

Daneben verweist Manuela An-drich auf Fragen der Integration der Geflüchteten und das Erlernen der deutschen Sprache durch sie. Bezüglich Hohenmölsen sagt sie, dass vor allem viele Senioren die Angebote nutzen. Das reicht von der Computeranwendung bis hin zu Englisch- aber auch Keramikkursen.

Broschüren für die Volkshochschule

Gleich mit Semesterbeginn geht es am Montag in die Vollen. Dann beginnt 16.30 Uhr in Weißenfels ein Keramikkurs an der Promenade. Am Abend steht ein Gesundheitskurs auf dem Plan und am morgigen Dienstag kommen die Senioren zu ihrem Recht, dreht sich auch für sie alles um die Gesunderhaltung.

Die Broschüren für die Volkshochschule gibt es auch in der Tourist-Information am Weißenfelser Markt. Anmeldungen sind für die Volkshochschule in Weißenfels und Hohenmölsen unter der Telefonnummer 03443/39520 möglich. (mz)