Polizei im BurgenlandkreisSturzbetrunkene Radfahrerin bei Weißenfels gestoppt - Frau prügelt auf Beamte ein

Im Burgenlandkreis hat die Polizei am Montagabend eine betrunkene Radfahrerin gestoppt. Wie viele Promille die Frau intus hatte und welche Konsequenzen das für sie hat.

Von Michael Tempel Aktualisiert: 24.01.2023, 16:23
Bei der Radfahrerin wurde bei der Atemalkoholkontrolle (Symbolfoto) ein Wert von 2,99 Promille gemessen.
Bei der Radfahrerin wurde bei der Atemalkoholkontrolle (Symbolfoto) ein Wert von 2,99 Promille gemessen. (Foto: Picture-Alliance /DPA)

Weißenfels/MZ - Auf der Straße zwischen Markwerben und Weißenfels im Burgenlandkreis ist am Montagabend eine sturzbetrunkene Radfahrerin gestoppt worden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.