Unfall mit Arbeitsmaschine

Betrunkener Mann auf A9 bei Weißenfels schwer verletzt - mehr als 3 Promille

Nach einem Unfall mit einer Arbeitsmaschine auf der A9 zwischen Weißenfels und Naumburg war die Autobahn in Richtung München bis Montagmorgen voll gesperrt.

12.09.2022, 08:16
Bei einem Unfall auf der A9 bei Weißenfels ist ein Mann schwer verletzt worden. 
Bei einem Unfall auf der A9 bei Weißenfels ist ein Mann schwer verletzt worden.  (Foto: dpa/Symbol)

Weißenfels/dpa - Ein betrunkener Mann ist im Baustellenbereich der Autobahn 9 zwischen Weißenfels und Naumburg im Burgenlandkreis mit seinem Fahrzeug umgekippt und dabei schwer verletzt worden. Die Fahrbahn Richtung München war vom Sonntagabend bis Montagmorgen voll gesperrt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der 44-Jährige fuhr nach Angaben der Polizei eine selbstfahrende Arbeitsmaschine. Er verlor die Kontrolle, geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Schließlich kippte sein Fahrzeug auf die rechte Seite um. Ein Atemalkoholtest ergab 3,33 Promille.