Sicherheit beim Schlossfest

Schlossfest Weißenfels: Stadt kündigt Kontrollen am Einlass an

Weißenfels - Die Besucher des Weißenfelser Schlossfestes müssen sich am Wochenende auf Kontrollen am Einlass einrichten. Darüber hat Oberbürgermeister Robby Risch (parteilos) auf der Sitzung des Hauptausschusses am Montagabend ...

24.08.2016, 14:00

Die Besucher des Weißenfelser Schlossfestes müssen sich am Wochenende auf Kontrollen am Einlass einrichten. Darüber hat Oberbürgermeister Robby Risch (parteilos) auf der Sitzung des Hauptausschusses am Montagabend informiert.

Zuvor hatte noch einmal eine Beratung zum Sicherheitskonzept für das Volksfest stattgefunden. „Es gibt keine unmittelbare Bedrohungslage. Doch ein gewisser Stimmungswechsel in der Gesellschaft hat uns zu zusätzlichen Maßnahmen veranlasst“, sagte Risch im Hauptausschuss und warb bei der Bevölkerung zugleich um Verständnis.

Wie der OB weiter informierte, sollen nun am Einlass Taschen und Rucksäcke der Besucher kontrolliert werden. Darüber hinaus wird der Wachdienst in diesem Jahr verstärkt.

Die 26. Auflage des Schlossfestes bietet am Sonnabend und Sonntag für 5,50 Euro im Vorverkauf (sieben Euro an der Tageskasse) ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.

Tickets gibt es im Vorverkauf in der Touristinformation, Markt 3, Telefon 03443/303070. (mz/ari)