Schlossfest Weißenfels

Schlossfest Weißenfels: Die Prinzen laden zum Konzert

Weißenfels - Beim Weißenfelser Schlossfest werden neben den Prinzen noch die Lockeren Stadtmusikanten und die Gruppe Black Bird das Programm bereichern.

Von Birger Zentner 12.06.2016, 17:15

Das Weißenfelser Schlossfest wird wieder ein Hingucker und es gibt allerhand auf die Ohren. Vielleicht das musikalische Highlight wird der Auftritt der Leipziger Popband Die Prinzen. Zwar sind die Mannen um Sebastian Krumbiegel und Tobias Künzel auch ein wenig in die Jahre gekommen, aber sie dürften ihre Anziehungskraft nicht verfehlen.

Mehr als 600 Eintrittskarten sind laut Kulturamtsleiter Robert Brückner bereits verkauft. 3.000 Besucher können es maximal werden, die „Das ist alles nur geklaut“ oder „Küssen ist bei mir nicht erlaubt“ auf dem Schlosshof mitsingen. Traditionell findet das Konzert am zweiten Schlossfesttag, also am Freitag, dem 26. August, statt. Der Mitteldeutsche Rundfunk präsentiert das Musikerlebnis.

Mit den Lockeren Stadtmusikanten und der Gruppe Black Bird präsentieren sich an dem Abend zwei Vorbands, ehe die Hoheiten um 22 Uhr auf der Bühne erscheinen und dann bis kurz vor Mitternacht den Hof beben lassen.

Neben den schon im Vertrieb befindlichen Eintrittskarten wird es in der Touristinformation am Markt voraussichtlich in der nächsten Woche auch die sogenannten Hardtickets geben, also jene gestalteten Eintrittskarten, die für viele Fans als Sammlerstücke Wert haben. Die Preise für die Tickets sind unterschiedlich, je nachdem, wo man sie kauft. Die Hardtickets jedenfalls werden 15 Euro plus Vorverkaufsgebühr kosten.

Umfangreiches Programm

Beginnen wird das Schlossfest bereits am Donnerstag, dem 25. August, mit einem Konzertabend. Das in Weißenfels bestens bekannte Leipziger Symphonieorchester bestreitet den Auftakt. In diesem Jahr tut es das mit Filmmusik. Ähnliches hatte schon vor Jahren einmal auf dem Schlosshof wahre Begeisterungsstürme unter den Besuchern ausgelöst.

Die Haupttage für die Familien werden wieder der Sonnabend, 27. August, und der Sonntag sein. Es beginnt mit dem Start der Oldtimerrallye am Samstag auf dem Markt um 9.30 Uhr. Ab 10 Uhr geht es im Schlosshof rund, zuerst Dixieland, ab 12.15 Uhr mit Schlagersängerin Sina Lindberg und ab 14 Uhr mit Karel Hulinsky sowie ab 15 Uhr mit Annemarie Eilfeld. Um 16 Uhr hat dann Veronika Fischer ihren Auftritt.

Biba und die Butzemänner rocken in den Abend hinein, ehe bis 2 Uhr morgens die „Disco Orion“ und die „Zoom-Air-Partycrew“ die Nacht zum Tage machen. Auf der Schlossterrasse gibt es Sonnabend und Sonntag, 28. August, den historischen Markt. Und natürlich steht im Mittelpunkt des Sonntagvormittags der Festumzug. Mit den Bands Mix up und Steve’N’Seagull und dem Feuerwerk klingt das Fest aus. (mz)