Ostermarkt in Weißenfels

Ostermarkt in Weißenfels: Stadt will mit Citycard ins Zentrum locken

Weißenfels - Mit einer Bonuskarte für Kinder, einer „Citycard Kids“, will die Stadt Weißenfels Familien am Ostermarkt-Wochenende in die Innenstadt locken.

Von Andreas Richter 10.03.2017, 15:35

Mit einer Bonuskarte für Kinder, einer „Citycard Kids“, will die Stadt Weißenfels Familien am Ostermarkt-Wochenende in die Innenstadt locken. Dabei können sich Kinder in bestimmten Geschäften, deren Schaufenster mit österlichen Motiven dekoriert sind, Stempel abholen. Die ausgefüllte Karte berechtigt zu einer kostenlosen Karussellfahrt auf dem Schloss.

Aufgrund der Bauarbeiten in der Innenstadt findet der eigentliche Ostermarkt in diesem Jahr am 8. und 9. April auf Schloss Neu-Augustusburg statt.

Stadt Weißenfels versteckt 1.000 Ostereier für Kinder

„Mit einem bunten Mix für Familien wollen wir an beiden Tagen aber auch die Jüdenstraße beleben“, sagte am Donnerstag Veranstaltungsmanager Christian Endt bei der Vorstellung des Programms des Ostermarktes.

Ein Anziehungspunkt: Im Treffpunkt Jugendcitypastoral in der Jüdenstraße 28 werden an dem Wochenende sorbische Ostereiermaler ebenso zu finden sein wie Drechsler aus dem Erzgebirge.

Im Novalisgarten in der benachbarten Klosterstraße können sich Kinder an beiden Tagen auf die Suche nach Ostereiern machen. „Wir werden mehr als 1.000 Ostereier verstecken“, kündigte Endt schon mal an.

Musikbands ziehen durch Einkaufsstraße - Shuttle zwischen Schloss und Zentrum

Während oben auf dem Schloss ein Bühnenprogramm geplant ist, werden Musikbands durch die Einkaufsstraße im Zentrum ziehen. Am Sonnabend wird die mobile Band MEK (Mobiles Einsatzkommando) erwartet, einen Tag später soll die Dixieland-Band Combo Gurilly für Stimmung sorgen.

Mit dem bunten Musikangebot will die Stadt auch die Händler im Zentrum unterstützen, die teilweise befürchten, dass sich die Verlegung des beliebten Handwerkermarktes auf das Schloss negativ auf den verkaufsoffenen Sonntag am 9. April auswirkt.

Um eine ständige Verbindung zwischen beiden Standorten des bunten Treibens herzustellen, bieten die Veranstalter am Sonnabend und Sonntag, jeweils von 10 bis 18 Uhr, einen Shuttle zwischen Schloss und Innenstadt an.

Der Express wird im 15-Minuten-Takt eine Runde vom Schloss durch die Innenstadt bis wieder hinauf zum Schloss drehen. (mz)