Sturm in Weißenfels

Nach Sturm in Weißenfels: Steine herabgefallen und Straße "Am Kloster gesperrt"

Weissenfels - Offenbar heftiger Wind hat in der Nacht zum Mittwoch beziehungsweise am Mittwochmorgen Steine aus dem Dach des Klosters gerissen.

Offenbar heftiger Wind hat in der Nacht zum Mittwoch beziehungsweise am Mittwochmorgen Steine aus dem Dach des Klosters gerissen. Aus diesem Grund ist die Straße "Am Kloster" in Weißenfels derzeit gesperrt, weil die Steine auf Fußweg und Fahrbahn gefallen sind und zu befürchten ist, dass weitere Dachteile herabfallen könnten.

Bis Mittwochabend  bleibt die Straße "Am Kloster" voraussichtlich gesperrt

Somit fehlt eine wichtige Verkehrsverbindung zwischen Saalstraße und Friedrichsstraße. Laut Stadtverwaltung war der Schaden gegen 8 Uhr bemerkt worden. Die herbeigerufene Feuerwehr hat dann die Straße gesperrt. Mittlerweile ist von der Stadt eine Dachdeckerfirma beauftragt worden, den Schaden zu begutachten und die drei Dachgauben, aus einer davon ist ein Stück Mauerwerk herausgebrochen, zu sichern. Voraussichtlich bis zum frühen Mittwochabend wird die Straße jedoch gesperrt bleiben. Verletzt wurde von den Steinen niemand. (mz)