Museumspfad steht im Zeichen des Sports

Museumspfad steht im Zeichen des Sports: Rundgang mit Museumsprojekt „Sportsfreunden“

WeissenfelsMZ - Im Zeichen des Sports steht der diesjährige Museumspfad am Sonnabend, 18. Mai, in Weißenfels. Zum ersten Mal soll dabei das Museumsprojekt „Sportsfreunde“ einem breiteren Publikum vorgestellt werden. Der traditionelle Rundgang beginnt um 18 Uhr am Schlossvorplatz auf ...

Von Andreas Richter 02.05.2019, 11:30

Im Zeichen des Sports steht der diesjährige Museumspfad am Sonnabend, 18. Mai, in Weißenfels. Zum ersten Mal soll dabei das Museumsprojekt „Sportsfreunde“ einem breiteren Publikum vorgestellt werden. Der traditionelle Rundgang beginnt um 18 Uhr am Schlossvorplatz auf Neu-Augustusburg.

Rundgang mit Museumsprojekt „Sportfreunden"

Zu den Stationen gehören nicht nur die Museen der Stadt, sondern auch das Herzogliche Ballhaus und der Gedenkstein für Turnvater Jahn. Während des Rundgangs werden die Weißenfelser Gästeführer zudem über Trendsportarten zu Zeiten von Heinrich Schütz und Novalis berichten. Ziel des Pfades ist gegen 19.30 Uhr der Marktplatz. Dort sollen das Projekt „Sportsfreunde“ und geplante Veranstaltungen und Aktionen vorgestellt werden.

Museumspfad Auftakt für Weißenfelser Museumsnacht

Das Projekt will Geschichte und Geschichten rund um den Weißenfelser Sport in den Blickpunkt rücken. Die Kulturstiftung des Bundes fördert das Vorhaben mit 150.000 Euro. „Das Interesse daran wächst immer mehr. Mittlerweile sind schon mehr als zehn Vereine mit im Boot“, berichtete Robert Brückner, Leiter des städtischen Kulturamtes. Zahlreiche Sportvereine werden sich am Abend des 18. Mai auf dem Markt präsentieren. Bei einem Quiz können Sportbegeisterte Freikarten fürs Schlossfest und andere Preise gewinnen.

Der Museumspfad ist zugleich der Auftakt für die traditionelle Weißenfelser Museumsnacht. In allen Museen der Stadt finden an diesem Abend die unterschiedlichsten Veranstaltungen statt. Für Sportfans werden im Museum auf dem Schloss Sportschuhe aus verschiedenen Epochen aus dem Depot geholt.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen unter www.weissenfels.de