Hochzeitsboom

Hochzeitsboom: Standesamt Weißenfels am 18.8.18 ausgebucht

Weißenfels - Das Weißenfelser Standesamt ist an zwei einprägsamen Daten im Monat August ausgebucht. Wie Stadtsprecherin Katharina Vokoun auf Anfrage mitteilte, können für den 8.8.2018 und den 18.8.2018 auch keine Last-Minute-Termine mehr vergeben ...

Von Andreas Richter 01.08.2018, 05:00
Ein Bräutigam streift bei der Trauung seiner Braut den Ehering über den Finger.
Ein Bräutigam streift bei der Trauung seiner Braut den Ehering über den Finger. dpa-Zentralbild

Das Weißenfelser Standesamt ist an zwei einprägsamen Daten im Monat August ausgebucht. Wie Stadtsprecherin Katharina Vokoun auf Anfrage mitteilte, können für den 8.8.2018 und den 18.8.2018 auch keine Last-Minute-Termine mehr vergeben werden.

Für den Mittwoch, 8. August, sind in Weißenfels fünf Eheschließungen angemeldet, am Sonnabend, 18. August, wollen sich sogar sechs Paare das Jawort geben. Der Blick auf die Vergleichsdaten des vergangenen Jahres zeigt dabei, dass in Weißenfels wieder mehr geheiratet wird. So fanden laut Statistik der Stadt am 7.7.2017 in der Saalestadt nur zwei Hochzeiten statt, am 17.7.2017 waren es drei Eheschließungen.

Im Juli 2018 haben in Weißenfels vier bis acht Hochzeiten pro Woche stattgefunden

Im Juli dieses Jahres haben in Weißenfels vier bis acht Hochzeiten pro Woche stattgefunden. Im bevorstehenden August sind es deutlich mehr. Bereits diesen Mittwoch, 1.8.2018, sind drei Eheschließungen geplant. Pro Woche sind im August fünf bis zwölf Hochzeiten angemeldet. Allein in der kommenden Woche ab 6. August sind laut Stadt zwölf Eheschließungen geplant.

Das Standesamt der Stadt Weißenfels befindet sich im Fürstenhaus in der Leipziger Straße. Im vergangenen Jahr haben sich in Weißenfels insgesamt 157 Paare das Jawort gegeben, im gesamten Burgenlandkreis waren es 901 Paare. (mz)