Erster Infotag bei Solawi Langendorf

Erster Infotag bei Solawi Langendorf: Bio-Bauern stellen Konzept vor

Langendorf - Auf großes Interesse stießen die Gründer der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) in Langendorf bei ihrem zweiten Informationstag im Gasthaus Lorbeer. „Es kamen 40 Interessenten, um sich unser Konzept anzuhören und eine Begehung des Geländes vorzunehmen“, sagt Vereinsvorsitzender Volker ...

22.10.2019, 09:00

Auf großes Interesse stießen die Gründer der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) in Langendorf bei ihrem zweiten Informationstag im Gasthaus Lorbeer. „Es kamen 40 Interessenten, um sich unser Konzept anzuhören und eine Begehung des Geländes vorzunehmen“, sagt Vereinsvorsitzender Volker Rakut.

Der Verein plant, in Langendorf einen landwirtschaftlichen Bio-Betrieb zu errichten, dessen Kosten von privaten Mitgliedern getragen wird. Diese erhalten im Gegenzug für Geld und Arbeitsleistung einen Ernteanteil, der saisonabhängig ist. „Wir haben an diesem Tag 40 Anmeldeformulare ausgegeben“, zeigt sich Rakut zufrieden.

Was Vereinsmitglieder positiv stimmt

Die 40 Interessenten seien aus der ganzen Region gekommen und hätten viele Fragen gehabt, vor allem was die Arbeitsleistung und die Vereinsbeiträge betrifft. „Das Konzept sieht vor, dass jedes Mitglied neben einer einmaligen Aufnahmegebühr von 200 Euro einen Mitgliedsbeitrag von zehn Euro pro Monat und 60 Arbeitsstunden im Jahr leistet. Zusätzlich werden Ernteanteile für einen wöchentlichen Korb voll Obst und Gemüse vergeben.“

Was Rakut und die Vereinsmitglieder positiv stimmt: „Ortsbürgermeister Host Ziegler war bei der Versammlung vor Ort und hat uns seitens des Ortschaftsrates Unterstützung zugesichert.“ Bereits in den nächsten Tagen wolle man auf dem Gelände der ehemaligen LPG-Gärtnerei in Langendorf die ersten Himbeeren und Zwiebelpflanzen setzen sowie eine Blühecke anlegen. Für weitere Mitglieder, die am regionalen, ökologischen Anbau interessiert sind, sei man im Verein nach wie vor offen.

››Infos im Internet unter www.solawi-langendorf.de, Email: solawi-langendorf@web.de (mz)