Heißer StoffEinsatzkräfte der Teucherner Feuerwehr bekommen neue Dienstkleidung

Rund 140 Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Teuchern haben neue Schutzkleidung erhalten. Warum man dabei auf die Signalfarbe Rot setzt.

Von Meike Ruppe-Schmidt 19.01.2023, 10:00
Die Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr der Einheitsgemeinde Teuchern haben neue Schutzkleidung erhalten.
Die Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr der Einheitsgemeinde Teuchern haben neue Schutzkleidung erhalten. (Foto: Robert Pfeuffer)

Teuchern - Schon optisch sind die ein Hingucker: Die Einsatzkräfte derFreiwilligen Feuerwehr Teuchern tragen seit dem vergangenen Wochenende neue Dienstkleidung. Am Samstag wurden die Hosen und Jacken an die insgesamt 144 Kameraden übergeben. Im Gegensatz zur herkömmlichen blauen Schutzkleidung ist die neue Uniform in der Farbe Rot gehalten. Und das hat einen guten Grund.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.