PersonalieDer Großkorbethaer Ortsbürgermeister tritt Ende März zurück

Welche Gründe es für den Rückzug von Bernd Ostermann gibt und wie Mitglieder des Ortschaftsrates die Entscheidung sehen.

Von Andreas Richter 21.01.2023, 08:00
Der Großkorbethaer Ortsbürgermeister Bernd Ostermann - hier eine Aufnahme vor dem Weißenfelser Kloster - tritt zum 31. März zurück.
Der Großkorbethaer Ortsbürgermeister Bernd Ostermann - hier eine Aufnahme vor dem Weißenfelser Kloster - tritt zum 31. März zurück. Foto: Andreas Richter

Großkorbetha/MZ - Der Großkorbethaer Ortsbürgermeister Bernd Ostermann (SPD) wird sein Amt zum 31. März dieses Jahres niederlegen. Das hat der 50-Jährige auf MZ-Anfrage bestätigt. Auf der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates habe er die Mitglieder über seinen Entschluss informiert, so Ostermann.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.