Bibliothek im Kleinformat

Büchertausch in Starsiedel: Wie eine Hütte eine Bibliothek ersetzen soll

Die Bibliothek im Kleinformat ist 24 Stunden geöffnet und soll Anwohner zum Lektüre-Tausch bewegen.

Von Franz Ruch 15.11.2022, 17:00
in Starsiedel hat der Ortschaftsrat eine Bücherhütte zum Lektüretausch am Dorfplatz aufgebaut.
in Starsiedel hat der Ortschaftsrat eine Bücherhütte zum Lektüretausch am Dorfplatz aufgebaut. Foto: Udo Scheunig

Starsiedel/MZ - Bücher schmeißt man nicht einfach in den Müll. Warum auch? Die platzsparenden Alleswisser kommen ohne Energiekosten aus und sind so ziemlich jedem zugänglich, der einmal das Lesen erlernt hat. Doch irgendwann sind die Lieblingsschmöker dann doch einmal ausgelesen und rauben Platz im heimischen Bücherregal für die nächsten Wälzer. Warum also nicht die Literatur mit anderen Leseratten in der Nachbarschaft tauschen – zum Beispiel über eine Bücherhütte? Eine solche öffentliche Bibliothek im Kleinformat wurde kürzlich im Lützener Ortsteil Starsiedel gebaut. Am Samstag soll sie eröffnet werden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.